Weiter zum Inhalt
Hirtshals Fyr
Hirtshals Tversted gåtur ved stranden i solnedgang

Urlaub in Hirtshals & Tversted

Foto:Magnus Moberg&Destination Nordvestkysten

Das können Sie erleben

In Hirtshals und Tversted finden Sie das ganze Jahr über eine atemberaubende Natur und spannende Attraktionen! Besuchen Sie das größte Aquarium Nordeuropas, erleben Sie den Leuchtturm von Hirtshals - das großartige Wahrzeichen der Stadt - oder probieren Sie mit der ganzen Familie eine Reihe an Aktivitäten im Fun-Park.

Aber das ist nicht das einzige, was die Gegend zu bieten hat:

Die wunderschönen Naturgebiete laden auch zu einer Menge an spaßigen Aktivitäten, wie z.B. Surfen, Kanutouren, Angeln und Wandern, ein - da ist bestimmt auch etwas für Sie dabei!

Tauchen Sie hierunter auf der Seite in die Geschichte und die Kultur der Stadt ein!

Ihr Urlaub in Hirtshals & Tversted

Verbringen Sie Ihren Urlaub an der 30 km langen Küstenstrecke mit einer atemberaubenden Natur aus weißen Sandstrand, der rauschenden Nordsee und charmanten Dünenplantagen. Hirtshals und Tversted sind gemütliche Küstenstädte, die eine breite Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten, guten Gastronomien und wunderbaren Urlaubserlebnissen anbieten - hier werden Sie mit offenen Armen empfangen.

Praktische Informationen

Wenn Sie einen Ausflug nach Hirtshals und Tversted unternehmen, aber noch ein paar praktische Informationen benötigen, dann werden Sie im Hirtshals-Guide sowie weiter unten auf dieser Seite fündig.

Hirtshals tversted guide

Der Hirtshals-Guide 2022

Foto: Hirtshals Turistforening
Hirtshals Havn

Information

Foto: Daniel B.

Lesen Sie mehr über Hirtshals und Tversted

Bekommen Sie einen tieferen Einblick in die Kultur, die Geschichte und das gewisse Etwas, was die Urlaubsorte so beliebt macht.

Hirtshals - ein maritimer Knotenpunkt

Sechs Stunden und mit viel Knochenarbeit müssen die Linsen am Leuchtturm Hirtshals Fyr poliert werden, damit der Leuchtturm die gesamten 40 km vor der Küste gesehen werden kann. Hier - in 35 m Höhe – heißt Hirtshals die Welt willkommen mit Blick auf die Dünenlandschaft von Vendsyssel.
Hirtshals ist ein maritimer Knotenpunkt mit einem der größten Industriehäfen Dänemarks.

Die Geschichte der Fischerei und wie das Meer das Leben der Stadt in den letzten hundert Jahren geprägt hat, wird lebendig, wenn man durch die Stadt und den Hafen spaziert. Am Kai liegen alte Fischkutter. Hier ist unter anderem ein schöner, hellblauer dänischer Schleppnetz-Holzkutter ein schwimmendes Stück dänischen Kulturerbes. Und vom Hafen aus kann man im Sommer auch Hafenrundfahrten unternehmen.

Drenge går mod Hirtshals Fyr

Foto:Destination Nordvestkysten

Fisch im Fokus

Möchte man sich im Angeln versuchen, gibt es fast eine Fanggarantie, wenn man die Angel an der Westmole auswirft oder einen Ausflug auf das offene Meer an der Norwegischen Rinne oder zum Gelben Riff unternimmt!

Man muss jedoch nicht auf das offene Meer fahren und womöglich seekrank werden, um sich den Wundern des Meeres in
Hirtshals zu nähern. Man kann auch im größten Aquarium Nordeuropas: Das Nordsee Ozeanarium unter die Meeresoberfläche kommen und das ganze Jahr über die Tierwelt der Nordsee beobachten, wie z. B. Fischschwärme und den riesigen Mondfisch. Bei besonderen Anlässen kann man auch Fischgerichte probieren, Fische füttern und eine Scholle streicheln.

Hirtshals ist einer der Orte, an denen die meisten Schollen in Dänemark angelandet werden, und bei den Auktionen geht der Fang des Kutters an den Höchstbietenden. In einigen Jahren hoffen die Fischer, dass der Fang des Tages Europäische Hummer einschließt, wenn die Pläne zur Wiederaufnahme des Hummerfischens an der Küste zwischen Løkken und Hirtshals Früchte tragen. Am Kai kann man frischen Fisch direkt von den kleinen Kuttern kaufen, die mit dem Fang des Tages hereinkommen.

Hirtshals Havn

Foto:Destination Nordvestkysten

Das Fischerfest - die jährliche Tradition

Im August findet in Hirtshals das jährliche Fischfestival statt. Hier wird der Weg des Fisches vom Meer über das Schiff zum Geschäft und anschließend auf den Tisch mit Aktivitäten für Kinder und Erwachsene vermittelt.

Erlebnisse für alle
Man kann den lebenden Hafen erleben, eine Tour durch das Hafenbecken machen und die Köstlichkeiten des Meeres bei einem der vielen Akteure, die mundgerechte Portionen anbieten, probieren. Das Festival zieht auch talentierte Köche und hochkarätige nordjütländische Restaurants an, die konzentriert arbeiten, um den Wettbewerb über die besten lokalen Gerichte zu gewinnen! 
Die Zutaten stammen alle aus Nordjütland und jedes Jahr wird eine Fischart als Hauptzutat ausgewählt, die alle Köche in ihrem jeweiligen Gericht verwenden – natürlich angelandet in Hirtshals. Viele der Gerichte aus dem Wettbewerb sind anschließend auf der Speisekarte der Restaurants zu finden.

”Marinierer”, ja so heißen die, die wissen, wie die Omega 3-haltigen, silbernen Fische mariniert werden. Sie reisen aus dem ganzen Land an und treten im Wettbewerb darum an, wer die besten Heringe zubereitet. Natürlich nach alter Methode gereift, wie es in Hirtshals gemacht wird. So wird der Hering mindestens drei Monate im Fass gelagert, damit er seinen vollen Geschmack entfaltet. Natürlich kann man diesen speziellen Hering probieren und später in den Läden finden.

fiskefestival

Foto:Hirtshals Turistbureau

Bjesk - eine lokale Spezialität

Kein Hering ohne Schnaps. Denn neben einheimischen Gerichten und Fisch konkurriert man auch um den besten „Bjesk“, wie der Kräuterschnaps nördlich des Limfjords genannt wird. Hirtshals ist bekannt für seinen Dünenschnaps, ”die vorbeugende Medizin”, die im Krieg von der ”Bjeskens Königin”, der Krankenschwester Signe Hansen hergestellt wurde. Im Stadtmuseum kann man mehr über Signe Hansen und Gagelstrauch, Heidekraut und die mehr als 50 anderen Pflanzen erfahren, die wild in der Dünenlandschaft um Hirtshals wachsen und einige der Zutaten für den Kräuterschnaps sind.

Wenn man eine Flasche klaren Schnaps mitbringt, kann man ihn mit seinen Lieblingskräutern gewürzt bekommen und seinen eigenen Kräuterschnaps mit nach Hause nehmen!

An verschiedenen Stellen in und um Hirtshals können verschiedene Variationen von „Bjesk“ gekostet und gekauft werden. Zum Beispiel auf einem alten Hof, wo man auch andere regionale Spezialitäten kaufen oder Kaffee in den 200 Jahre alten Räumen trinken kann.

Hirtshals Bjesk

Foto:Destination Nordvestkysten

Tversted

Tversted ist ein klassischer Badeort mit einer großen und treuen Anzahl von Besuchern, die Tversted aufgrund der atemberaubenden Sonnenuntergänge, des Strandes, der Kunst, des Jazz und der echten Urlaubsatmosphäre, lieben.

Der breite, weiße Strand bietet viel Platz für alle. Kinder können im Wasser und in den Dünen spielen, während sich die Hunde im Meer abkühlen. Die Autos halten in mehreren Reihen und von Ende Juni bis Mitte August ist der Badeturm der Tryg Fonden bemannt und hat ein Auge auf die Badesicherheit. Schauen Sie bei den kleinen Eisbuden vorbei, die viele eisglückliche Nordjütländer und Touristen seit vielen Jahren erfreuen. In den Dünen von Tversted gibt es viele Bunker, die jedoch gut von der Straße verdeckt sind. Einige von ihnen werden heutzutage als z.B. Garage, Weinkeller oder ähnliches verwendet.

Die Natur rund um Tversted lädt außerdem zum Wandern, Radfahren und Reiten ein.

Bekommen Sie einen virtuellen Rundgang

Entdecken Sie Hirtshals und Tversted, wenn wir Sie auf einer Tour mit dem Puch Maxi durch die Urlaubsorte mitnehmen.

Bare ude Vestpå - Hirtshals og Tversted
Foto: Destination Nordvestkysten

Weitere Erlebnisse

Shopping in Hjørring
tog i byen
Hirtshals Klint (Steilküste)
Hirtshals Klint (Steilküste)
Hirtshals Kirke (Kirche)
Hirtshals Kirke (Kirche)
Tversted Å, Tversted (Bach)
Tversted Å, Tversted (Bach)
Tversted Strand
Tversted Strand
Stokmøllen (Stockmühle) Østerklit
Stokmøllen (Stockmühle) Østerklit

Folgen Sie uns:

VisitNordvestkysten © 2022
Deutsch