skip_to_main_content

Klosterheden Plantage

Klosterheden Plantage zwischen Lemvig, Holstebro und Struer ist Dänemarks drittgrößtes Waldgebiet.

Der Wald ist reich an Leben, angefangen von majestätischen gekrönten Tieren bis hin zu Bibern und seltenen Pflanzen im Waldboden.

Das Klosterheden hat eine der größten Populationen Dänemarks der schönen gekrönten Tiere, die am besten bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang erlebt werden können. Im September und Oktober erhitzen sich die Männchen und man hört das charakteristische Brüllen. Von der Spitze des Fladhøj aus kann man oft Rotwild auf der großen Heide der Plantage sehen.

 

Bibersafari

Gehen Sie in Møllesøen und entlang Flynder Å auf die Jagd nach Biberpfaden, wo Sie Bäume finden, die von Bibern gefällt wurden, und ihre beeindruckenden Dämme im Wasser sehen können. Sie können auch die dänische Naturagentur auf eine Führung mitnehmen und etwas über die Biber erfahren.

Nördlich von Ællebæksøerne und der großen Heide der Plantage befindet sich ein Vogelturm. Sie können bei Gl parken. Landstraße und folgen Sie dem Wanderweg direkt zum Turm. 

 

Wanderpfade

Die Plantage verfügt über nicht weniger als 17 Wanderwege, auf denen Sie erleben können, wie die Natur von Saison zu Saison und zwischen den verschiedenen Lebensraumtypen ihren Charakter ändert. Die Wanderwege wechseln zwischen Straßen und Waldwegen, schmale Fußwege durch Stände, Heiden und Wiesen. Robustes Schuhwerk ist daher eine gute Idee. Die Wanderwege sind mit grünen, roten, gelben, weißen und blauen Polen markiert.

 

Reitwege

Auch für Gäste zu Pferd bietet die Klosterheden Plantage wunderschöne Touren an, bei denen Sie alle Facetten der einzigartigen Natur von der Heide über den See bis zum Wald erleben. Auf den Reitrouten gibt es Rastplätze mit einer kleinen Falte oder einem Bindebalken, die an mehreren Stellen Wasser für Ihr Pferd und Ihren Tisch / Ihre Bank gießen. Es ist kostenlos, die Einrichtungen zu nutzen, aber lassen Sie sie mindestens in dem Zustand, in dem Sie sie gefunden haben. Es ist nicht gestattet, auf markierten Wanderwegen zu fahren. Es geht um. 65 km. mit gelben Hufeisen markierte Reitwege.

Sie können das Mølgaard Ridecenter in Fabjerg bei Lemvig auf geführten Fahrten in der Klosterheden Plantage nehmen.

 

MTB

Sollte es mehr Geschwindigkeit über das Feld geben, schlängelt sich Dänemarks längste Mountainbike-Route durch die Klosterheden Plantage. 50 km, wobei die Hälfte einspurig ist. Wenn Sie die gesamte Strecke fahren, steigen Sie 225 Meter hoch - und haben die Möglichkeit, viele Rotwild zu sehen. MTB hat mehrere Start- und Stopppunkte. Auf dem Weg finden Sie Toiletten und Wasserpfosten.

BikePoint bietet Klosterhede-Safari- und Familientouren mit einem Guide in Klosterheden an. Lesen Sie hier mehr über BikePoiint.

Die Mountainbike-Route ist eine der 10 Spir - die "Creme" der mehr als 40 MTB-Routen, die die dänische Naturschutzbehörde in den dänischen Staatswäldern hat. Die Route in Klosterheden Plantage ist blau und rot und die Fahrt dauert zwischen 2,5 und 4 Stunden. Die Mountainbike-Route ist lila markiert. Lesen Sie mehr über die Mountainbike-Route in Klosterheden.

 

Angeln

Wenn Sie mit der Schnur angeln möchten, können Sie auch in Klosterheden Plantage angeln - aber die Angelmöglichkeiten sind nicht die besten. Jugendliche unter 18 Jahren können in Møllesøen auf der Südseite und am Damm angeln.

In Dolmosen an der Westseite des Ringkøbingvej benötigen Sie ca. fünf Kilometer südlich von Lemvig. Am See finden Sie einen Lagerfeuerplatz und einen Bereich, in dem Rollstuhlfahrer im See angeln können.

Am Moselyst Lake haben Sie auch die Möglichkeit, ohne Angelschein zu fischen. Der Campingplatz Moselyst liegt knapp 1 km südöstlich von Risbæk (Vilhelmsborgvej 172).

Beim Angeln im Süßwasser der dänischen Naturschutzbehörde dürfen Sie nur die typischen Angelmethoden und -ausrüstung zum Fliegen, Spinnen, Hechten und Co-Fischen mit ein bis zwei Ruten pro verwenden. Angler. 

 

Geocaching

Gehen Sie auf Schatzsuche! Das Kloster ist nicht nur eine Fundgrube für Naturliebhaber, sondern speichert auch sogenannte Geocaches, dh "Schätze" im Hobby Geocaching, bei dem es darum geht, mit einem GPS-Empfänger oder Smartphone Geocacher zu finden - eine kleine Kiste mit allem, was Schlüsselanhänger für Zeitungsartikel. Sobald Sie den Cache gefunden haben, nehmen Sie eines der Dinge mit. Und hinterlässt einen neuen Schatz für den nächsten Schatzsucher.

Im Geocache finden Sie ein Logbuch, in dem Sie feststellen, dass Sie den Schatz gefunden haben. Wenn Sie nach Hause kommen, melden Sie sich bei Geocaching.com an, dass Sie den Cache gefunden haben. 

 

Waldspielplätze

Lassen Sie die Kinder auf den Waldspielplätzen der Plantage los. Im westlichen Teil finden Sie einen Spielplatz am Staldhøjevej in der Nähe von Ringkøbingvej. Der Spielplatz befindet sich in der Nähe einer behindertengerechten Toilette und eines Unterschlupfes. Im östlichen Teil, Hornet genannt, ist der Waldspielplatz am Resenvej nur einen Steinwurf vom Hundewald- und Schutzgebiet entfernt.

 

Unterkunft im Freien

Wenn Sie im Freien übernachten möchten, finden Sie in Klosterheden sowohl Campingplätze als auch primitive Unterkünfte. Denken Sie daran, die Campingplätze über das Webbooking der dänischen Naturschutzbehörde zu reservieren.

Die primitiven Campingplätze dürfen ohne vorherige Reservierung genutzt werden. Die Campingplätze befinden sich u.a. in Vilhelmsborgvej und in Ørsvej. Es gibt keine kostenlose Unterkunft in Klosterheden Plantage. Sie müssen die eingerichtete Unterkunft nutzen. 

 

Hundewälder

In den beiden Hundewäldern müssen Sie Ihren Hund frei lassen - solange Sie ihn unter Kontrolle haben. Sie finden einen Hundewald auf Resenvej in "Hornet".

Der andere Hundewald befindet sich auf Gl. Straße von Møllesøen. Im Hundewald gibt es behindertenfreundliche Tische und Bänke. Halten Sie Ihren Hund im Interesse des Spiels und anderer Gäste im Rest von Klosterh an der Leine.

 

Mehr lesen über Klosterheden.