skip_to_main_content

Trans Kirche

Die Dorfkirche Transkirche liegt am Rande des Meeres.

Einmal war es mitten in einer Gemeinde, aber das Meer machte seinen Schnitt und nahm die Hälfte der Gemeinde ein.

Trans Church liegt heute weniger als 100 Meter von der Nordsee entfernt unmittelbar nördlich der letzten eiszeitlichen Hauptwohnsitzlinie.

Es wird geschätzt, dass in der Vergangenheit jedes Jahr etwa 1 Meter der Küste verschwunden ist, so dass die Küste möglicherweise etwa 1 Kilometer weiter westlich lag, als die Kirche im 12. Jahrhundert gebaut wurde.

Die jetzige Kirche ist nicht die erste auf dem Gelände. Bei der Restaurierung der Kirche vor 25 Jahren wurden unter dem Kirchenboden Spuren von mindestens 2 älteren Holzkirchen gefunden.

Überreste der Holzkirchen, die vor den heutigen romanischen Steinkirchen gebaut wurden, wurden nur an wenigen Orten des Landes gefunden. In Westjütland haben Archäologen Reste der Holzkirchen unter der Trans-Kirche und unter der Vorgod-Kirche bei Videbæk gefunden.

Trans Church ist eine fast 900 Jahre alte Boulderkirche. Der Friedhof hat wenige Gräber, die von weißen Zäunen umgeben sind.

Das Nationalmuseum hat die Überreste einer 8 Meter langen Holzkirche und eines quadratischen Glockenhauses gefunden.

Außerdem wurden 35 Gräber aus der Zeit der Holzkirche ausgegraben. In einem der Gräber wurde eine der seltenen Runenmünzen von Svend Estridsen mit Öse gefunden.