Stubbergård See - Angeln

Der Stubbergård See ist einer der größten Süßwasserseen der Region.

Der See ist flach mit einer durchschnittlichen Tiefe von 2,3 Metern. Es gibt jedoch einige tiefere Bereiche im See.

Am südlichen Ende des Sees befindet sich ein Gebiet mit einer Wassertiefe von 10 Metern.

Es kann in den See Hecht und Flussbarschen fischen.

Es wird nur vom südlichen Ende fischen erlaubt.

Alle Sportsangler im Alter von 18 bis 65 Jahren müssen eine gültige Angelkarte vorzeigen können, um in den dänischen Gewässern angeln zu dürfen.