Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Ove Sø

Der Ove-See in Thy ist Teil des Hvidbjerg Å-Systems – ein durchgehendes System aus Bächen, Kanälen und Seen, das sich von Sjørring im Norden bis Krik Vig im Süden erstreckt.

Der Ove-See liegt in Thy an der Grenze zwischen der Gemeinde Sydthy und der Gemeinde Thisted. Das große Einzugsgebiet des Sees besteht größtenteils aus intensiv bewirtschafteten landwirtschaftlichen Flächen, es gibt aber auch kleinere Flächen mit Wiesen, Heiden und Dünenplantagen.

Kanufahren auf dem Ove See
Vom 15. Juni bis Neujahr ist es erlaubt, sowohl auf Ovesø als auch im übrigen Hvidbjerg Å-System Kanu oder Kajak zu fahren. In Sønderhå Plantage gibt es Schutzhütten und Lagerfeuerplätze, die nach Verfügbarkeit kostenlos genutzt werden können.

Angeln im Ove See
Der Strand von Ove Sø neben der Sønderhå Plantage ist der einzige öffentliche Bereich des Ove-Sees, in dem das Angeln im See erlaubt ist. Der Ove Lake ist ein relativ nährstoffreicher See, was sich darauf auswirkt, welche Fische hier gedeihen. Im See gibt es vor allem Muscheln, Brassen, Zander und Hechte.

Wenn Sie zwischen 18 und 65 Jahre alt sind, müssen Sie einen gültigen Angelschein besitzen. Angelkarten für einen Tag, eine Woche oder ein Jahr können unter anderem im Tourismusbüro Thy gekauft werden.