Führung - Riesengrosse Festung Thyborøn und einer der besten Spionen im Zweiten Welkrieg

Nehmen Sie an einer einzigartigen Geschichte und Besichtigung der Festung Thyborøn teil, die Teil des Atlantikwalls ist, der während des Zweiten Weltkriegs an Jütlands Westküste gebaut wurde.

Thyborøn war mit seiner Lage am Eingang zum Limfjord strategisch äußerst wichtig für die deutschen Besatzer.

Unterwegs hören Sie spannende Geschichten über die Spionagearbeit, den Widerstandskampf und den Alltag in einer jütländischen Kleinstadt während der Besatzungszeit.

 

Die Historikerin Louise Hyldal bietet zwei verschiedene Touren auf Deutsch an:

Mittwochs den 11. August bis den 25. August um 13.30 bis 15.30 Uhr. 

Mehr lesen über Führung - Festung Thyborøn - Schildkrötenspion und Nachrichtungsarbeit erster Klasse

 

Dienstags den 13. Juli bis den 31. August um 14.30 - 16.30 Uhr.

Mehr lesen über Fhrung - Bunker-Tour - die Schildkröte Spion und Radar Bunker

 

Preis

Erwachsene 125 kr. 12 bis 15 Jährige 65 kr, Kinder bis 12 Jahre frei.

Tickets auf und Anmeldung bei Kystcentret.

Hinweis: Es gibt einen Strandspaziergang von ca. 20 Minuten Dauer vom Küstenzentrum bis zur Armeeküstenbatterie im südlichen Teil der Festung.