Dragonmuseum - Die historische Samlung von Jydske Dragonregiment

Das Drachenmuseum, Jydske Dragon Regiments Historical Collection befindet sich in der Kaserne in Holstebro. Das Museum enthält historische Effekte von "The Randers Dragons" bis heute, wobei der Schwerpunkt auf der Zeit nach 1953 lag, als Holstebro Barracks gebaut wurden.

 

Das Drachenmuseum, die historische Sammlung des jüdischen Drachenregiments, wurde im April 2013 während eines großen Festivals eingeweiht, nachdem es im Holstebro Museum residiert hatte. 

Das Museum enthält historische Effekte von "De Randers Dragoner" und bis heute mit dem Schwerpunkt auf der Zeit von 1953, als die Baracken in Holstebro gebaut wurden.

Kommen Sie und hören Sie dem stillgelegten Trumpeter Corps zu, und sehen Sie historische Staffel- und Einheitenfotos, Regiments-Tische, historische Radios und Telefone, Uniformen und Kopfbedeckungen, historische Waffen, Bilder und Filme auf interaktiven Druckbildschirmen, Markensammlung, alte Tagebücher und Teile des internationalen Regiments und kaufen Sie mit Soldaten verbundene Andenken.

Zugang über die Hauptwache. Folgen Sie den Anweisungen von hier.

Eingang: DKK 20 für Nichtmitglieder. Kinder frei.

Das Museum ist Freitags um. 13:00 - 15:00 Uhr geöffnet. Karfreitag, Juli und die letzten beiden Freitags sind jedoch im Dezember geschlossen.

Darüber hinaus ist das Drachenmuseum nach Vereinbarung für Gruppen geöffnet. Wenden Sie sich an dramus@outlook.dk oder an Kristian Klinkby Tel. (+45) 6126 5980.