Bøvling Gemeindekirche, "Mariekirchen"

Die Gemeindekirche von Bøvling wird auch Marie-Kirche genannt.

Die "Marie-Kirche" wurde ursprünglich 1875 als recht einfaches Gebäude erbaut.

Mit einem gründlichen Umbau um 1920 unter dem deutlichen Einfluss von Jens-Klints „Baumeisterschule“ veränderte die Kirche ihren Charakter völlig.

Das heutige Aussehen der Kirche, ist eine weißgekalkte Kreuzkirche, mit einem niedrigen Westturm.

Die Kirche ist nur geöffnet, nach Absprache mit dem Pastor