Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Rønland

Rønland ist eine Halbinsel zwischen Thyborøn und Harboøre auf Harboøre Tange.

Auf Rønland befindet sich auf halbem Weg der Halbinsel, auf der sich die Chemiefabrik befindet, ein Windpark im Wasser.

Auf der anderen Seite von Harboøre Tange gibt es eine große Vogelwelt - ein toller Kontrast zum Industrieleben auf der gegenüberliegenden Seite der Hauptstraße 181.

Auf den Strandwiesenflächen der Knopper Enge genießen die Vögel ein friedliches Leben.

Der Bahnhof Rønland befindet sich auf Rønland, einem Bahnhof. Der Bahnhof wurde 1955 eröffnet, nachdem die Gleise der Lemvig-Linie zwischen Harboøre und Thyborøn auf den neuen Deich verlegt worden waren.

Vemb-Lemvig-Thyborøn Jernbane, im Volksmund als VLTJ bekannt, wird heute von Midtjyske Jernbaner betrieben.

Folgen Sie uns:

VisitNordvestkysten © 2022
Deutsch