Nørre Nissum Kirche

Die Dorfkirche und der Chor und das Kirchenschiff der Kirche Nørre Nissum wurden Ende des 12. Jahrhunderts erbaut.

Turm und Vorhalle stammen aus der Zeit um 1500.

Der Stil ist romantisch.

Eingang durch die Vorhalle im Norden.

Auf einem der Balken in der Decke der Kirche befindet sich die Inschrift „Baujahr 1833“. In diesem Jahr wurde die Kirche von der Gemeinde gekauft. Es war zuvor im Besitz von Kongensgaard.

An der Nordwand der Kirche befindet sich ein Kruzifix aus dem 14. Jahrhundert. Eine Maria-Figur an der Nordwand ist vermutlich mit einem längst untergegangenen Maria-Altar verbunden.