Nørlem Kirche

Die Dorfkirche Nørlem Church liegt auf dem Ostgrat oberhalb von Lemvig.

Vom Kirchturm blicken Sie über den Limfjord bis zur Nordsee. Der Turm wurde in der Spätgotik (ca. 1425-1550) erbaut.

Das Kirchenschiff und der Chor wurden in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts erbaut. Der Baustil ist typisch romanisch mit Granitblöcken.

Fast alle Möbel sind in den charakteristischen Mustern und zarten Pastelltönen des Rokoko geschnitzt und bemalt. Die Möbel wurden während einer gründlichen Restaurierung der Kirche in der Zeit von ca. 1760 - 1775.

Das Altarbild stammt aus dem Jahr 1763. Der Altartisch ist mit Blocksteinen ummauert.

Das heutige Taufbecken der Kirche wurde 1933 in der Vestervig-Kirche gebaut und aufgestellt. 1952 wurde es an Nørlem verkauft.

Die jetzige Orgel stammt aus dem Jahr 1989, wurde jedoch hinter der Originalfassade von 1773 eingefügt.