Holstebro Bahnhof

Holstebro Bahnhof wurde im Jahre 1904 nach Zeichnungen des Architekten Heinrich Wenck gebaut. Er hat u. a. den Hauptbahnhof in Kopenhagen (DSB) gezeichnet. Das Gebäude ist eine Skulpturlandschaft mit Türmen und kleinen Pavillons. Der Architekt hat das Südländische, das Klassische, mit dem Nordischen kombiniert. Der klassische Akzent sind die Säulen und Bogen, der Nordische die Holzdecken und Balustraden in Holz, rot und grün bemalt.