Bistrup Kirke, Hjørring

Die Kirche liegt am Stadtrand von Hjørring. Sie ist ein moderner Bau mit einem großen Kirchenraum, von dem aus angrenzende Räume abgehen.

Der bekannte Kirchenarchitekt Holger Jensen hat in Zusammenarbeit mit seiner Tochter Gunvor Jensen und seinem Sohn Lars Jensen diese Kirche entworfen. Der Altar erscheint als natürliches Zentrum der Kirche und ist hübsch dekoriert, was ihn gleichzeitig sehr sehenswürdig macht. Über dem Altar hängt ein Kreuz und ist von 200 runden Bergkristallen umgeben. Der Bereich der Taufe ist aus geschlagenem Silber. Die Königin Margrethe II. markierte im August 1976 den Start am Bau der Kirche mit einem ersten Spatenstich.