Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Die Burg der Pfadfinder

Nisseborgen (die Burg der Pfadfinder) ist weihnachtsklar und alle Wichtel, Groß und Klein, stehen erwartungsvoll parat, und bieten Ihnen und Ihrer Familie gemütliche und lustige Erlebnisse, die Sie in Weihnachtsstimmung versetzen.

Der grüne Waldwichtel verkauft Weihnachtsbäume, Adventkränze, Dekorationen für Tür, Tisch und den Friedhof etc.  während seine Frau handgestrickte Strümpfe, Socken, Topflappen und Lätzchen etc. verkauft.

Der Tivoliwichtel unterhält mit einen Angelteich,  Schnurziehen und Dosenwerfen, während seine Frau gebrannte Mandeln und Nüsse verkauft. Viele große Familienspiele auf dem Rasen.

Bei dem Hofwichtel können Pfannkuchen gebacken werden, man kann reiten oder mit den Tieren, die er mitgebracht hat, kuscheln und sie streicheln.

Unten im Keller wohnt der Weihnachtsmann in seiner gemütlichen Weihnachtsstube.

Der Schreiberwichtel wohnt auf dem Dachboden. Hier können die Kinder kleine Weihnachtsgeschenke für Freunde oder Geschwister basteln wie das Falten alter Bücher oder aus Play-Mais. Der Schreiberwichtel ist sehr altmodisch und schreibt noch mit einer Feder und Tinte – Zeichenwettbewerb.

Man kann seine eigenen Bonbons kochen und Kekse backen und, wir verkaufen auch welche.

Im Saal spielt die Wichtelband, während man seine Pförtchen und ein Glas Glühwein, Gløgg, genießt.

Wir möchten gerne ein bisschen Geld für die Instandsetzung unserer Pfadfinderburg verdienen, aber wir haben viele kostenlose Aktivitäten.